Was sind die reichsten Orte der Welt?

August 2018, Qaanaaq, Grönland

 

„Was sind die reichsten Orte der Welt?“

 

Diese Frage stellt ein junger Mann in einem Youtube Video (,das ich leider nicht wiederfinden kann).

 

Seine Antwort lautet: „Es sind die Friedhöfe. – Hier liegen all die nicht geschriebenen Bücher, all die nicht gesungenen Lieder, die nicht geträumten Träume, die nicht umgesetzten Ideen von Menschen, die immer wollten, aber ...“ Damit hat er bestimmt nicht unrecht.

 

Gerade geht wieder ein Jahr zu Ende. Was ist im Rückblick aus all den guten Vorsätzen und Ideen geworden, mit denen wir in das Jahr 2018 gestartet sind?

 

Vielleicht machen wir es ab 2019 anders und starten nicht mit guten Vorsätzen, sondern mit SMARTen Zielen ins neue Jahr. Schreiben wir uns auf, was genau wir 2019 schaffen wollen. Formulieren wir diese Ziele spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und mit t, einem konkreten Zeitpunkt.

 

Wenn wir am 1. Januar aktiv und entschlossen beginnen, an der Erreichung Ihrer Ziele zu arbeiten, dann wird unser Leben reicher, erfüllter und erfolgreicher.