Reisende

Neugier, Fernweh und das Interesse an anderen Menschen und Kulturen, die Liebe zu den Bergen, die Faszination der Wüsten treiben mich immer wieder in die verschiedensten Länder der Erde. Diese selbst organisierten Reisen haben ihre Spuren hinterlassen und prägen mich nachhaltig.

 

Neben klassischen Reisezielen wie Australien, USA oder Südafrika haben mich besonders Länder wie Mauritanien, Kenia, der Oman, der Iran, Kasachstan, Tadschikistan sowie Länder in Südosteuropa tief beeindruckt.

 

Trekking Touren mit schwerem Gepäck durch Südamerika, den indischen und nepalesischen Himalaya, im tadschikischen Pamir  oder auf der "Peaks of the Balkan Tour" haben mich physisch stark gefordert. Aber in gigantischen Bergwelten unterwegs sein zu können, macht glücklich, erzeugt unglaubliche Adrenalinschübe und ist mir immer wieder die Strapazen wert.